Suche

Interaktiver Geschäftsbericht - Finanzkommunikation "on Demand"

Der Geschäftsbericht ist Chefsache; so finden Verantwortung und Gestaltung ihr Bild.

Neben dem "Papierbericht" jedoch steht der "Online-Geschäftsbericht", dessen Interaktionstüchtigkeit dem Nutzer eine Analyse und Weiterverarbeitung bis hin zum Erlebnis ermöglicht, die keine Printversion bieten kann.

Bisheriger Standard: Obwohl einige ihre Berichte "interaktiv" nennen, wird statt Interaktivität nur Navigation geboten. Der Bericht bleibt ein mehr oder weniger animiert gestaltetes Lesewerk. Eine aktive, direkte Beschäftigung des Nutzers mit dem Bericht bleibt auf der Strecke. Die Vorteile der Internettechnologie werden nicht ausgeschöpft.

Sogar der Einsatz herkömmlicher Internetstandards wird schon als Best-Practice-Bericht deklariert. Dennoch können auch diese Berichte den Grad der Interaktion, also für den Nutzen und das Erlebnis des Anwenders, nur marginal erhöhen.

Wir haben gemeinsam mit der HAMBERG Gruppe (für Kommunikation und Informationslogistik) das Informationskonzept und die Techn. Plattform geschaffen für einen Interaktiven Geschäftsbericht (kurz: IGB), dessen Funktionalitäten und Features diesen Namen verdienen. Was diese Entwicklung als Interaktionsobjekt für Investoren, Aktionäre, Analysten, Wirtschaftsjournalisten qualifiziert, stellt einen Quantensprung dar.

Heute und morgen Finanzkommunikation on Demand: Der Datenbank gestützte IGB bietet dem Nutzer an, mit ihm umzugehen. Nachgefragte wirtschaftliche Definitionen veranlassen so z.B. die Umrechnung ausgewiesener Kennziffern und Relationen. Texte und Tabellen können korreliert, Notizen gemacht und verankert werden. Korrelationen mit externen nationalen und internationalen Daten und Informationen stehen ggf. zur Verfügung. Der Interaktive Geschäftsbericht wird, nach Art, Animation, lebhafter Dramaturgie und Handling, zum Erlebnis.

Die Vorteile des IGB im Überblick:

  • Technisches "on Demand"-Modell für Usability nach Interesse und techn. Kenntnis des Nutzers
  • Integrale Plattform für Text- und Kennzahlenanalyse innerhalb einer Plattform
  • Personalisierung für personalisierte Speicherung aller Auswertungen
  • Inhaltliche Auswertung für markieren, notieren, speichern und drucken für Text und Zahl
  • Kennzahlenvergleich für dynamisch erweiterbare und frei definierbare Tabellen
  • Kennzahlenanalyse für freie Auswahl und Berechnung von Kennzahlen
  • Multi-Window-Technik für erhöhten Lese- und Analysekomfort

Wir beweisen das; es gibt einen Dummy und ein ausführliches Treatment dazu.

Transparenz:Wie gesagt, Geschäftsberichte sind Chefsache. Und heute und morgen wird (vgl. CSR) die Forderung nach Transparenz wachsen.

Der "IGB" benötigt zur Erfüllung dieser Forderung keine absolute Transparenz, sondern generiert durch die per Klick bestätigte Nachfrage des Nutzers eine "gefühlten Transparenz" mit identischem Ergebnis beim Nutzer.




nach oben
zurück
Seite drucken     Seite weiterempfehlenn     Seite merken



...Internet / Intranet
...Softwareentwicklung
...Netzwerkbetreuung
...PC- / Server-Systeme
...CORETO Simple&Safe
...Contentmanagement
...eine spezielle Lösung
Kontaktformular
Callbackformular
Karte